Projekt Beschreibung

Zurück

Bushaltestellen

Dienstleistungen:

  • Bauherrenunterstützung in der SIA-Phase 2
  • Umsetzung Behindertengleichstellungsgesetzt (BehiG) beim öffentlichen Verkehr
  • Erstellen von Machbarkeitsstudien für die behindertengerechte Ausgestaltung von Bushaltestellen.

Weitere Leistungsgebiete:

  • Bestandesaufnahmen von Bushaltestellen
  • Variantenstudien
  • Kostenschätzungen
  • Beurteilung der Verhältnismässigkeit mittels Nutzen-Kosten-Analyse
  • Erstellung von Faktenblättern mit Massnahmenempfehlung
  • Regelmässige Zwischenbesprechungen mit dem Auftraggeber
  • Projektierung und Bauleitung

Projekt: Bushaltestellen Kanton Appenzell Ausserrhoden

Auftraggeber: Tiefbauamt Kanton Appenzell Ausserrhoden

Beschreibung: Durchführung von Machbarkeitsstudien und Erstellung der Faktenblätter von insgesamt 80 Haltekanten.

Projekt: Bushaltestellen Gemeinde Herisau

Auftraggeber: Gemeinde Herisau, Abteilung Tiefbau und Umwelt

Beschreibung: Durchführung von Machbarkeitsstudien und Erstellung der Faktenblätter von insgesamt 55 Haltekanten.

Projekt: Bushaltestellen Kanton Thurgau

Auftraggeber: Kantonales Tiefbauamt Thurgau

Beschreibung: Bestandesaufnahmen, Durchführung von Machbarkeitsstudien und Erstellung der Faktenblätter von insgesamt 76 Haltekanten.

Zurück

Weitere Referenzen: